top of page
  • Christina Rüter

JOKOLADE Re-Design

Emotionalisierung des Verpackungsdesigns: die JOKO-Kultmarke




Die Emotionalisierung der Influencer Marke JOKOLADE.


JOKOLADE ist in ihrem Kern auf Joko Winterscheidt positioniert - von Anfang an. Mit dem neuen Verpackungsdesign (und der 50% Beteiligung von Katjes Fassin GmbH + Co. KG) ist dieser USP nun gestärkt und emotionalisiert worden.


👉 Emotionalisierung: Der Markenkern JOKO rückt emotional in das visuelle Zentrum und strahlt uns an. Die Innenseite der Umverpackung ist sogar ein JOKO-Puzzle, das sich aus allen Sorten ergibt. Für den Fan Club! 


👉 Genuss: Der Geschmack der Sorten wurde präzisiert. Die Zutaten sind lecker inszeniert, wodurch die interessanten Sorten sichtbar "schmecken".


👉 Farbimpakt: Die lebendigen und kontrastreichen Farben der 5 Schokoladen sind geschmacklich zugeordnet. Eine der Sorten ist schwer wiederzufinden (mutiger Wechsel von Orange zu Türkis).


👉 Logo: in Schokolade getaucht und somit braun, deutlich verkleinert, aber gut sichtbar.


👉 Nachhaltigkeit: Das Nachhaltigkeitsversprechen wird durch ein „Approved by Joko“ Siegel zusammengefasst. Setzt der Verbraucher mehr Vertrauen in JOKO als in die offiziellen Siegel der Fair-Bewegung (die hinten drauf sind)? Wie wichtig und relevant ist dieser Markenaspekt noch?


👉 Uniqueness: Die Optik der Marke grenzt sich nun deutlich von Tony’s Chocolonely ab und gewinnt an Eigenständigkeit. JOKOs Persönlichkeit spiegelt den neuen Markenauftritt: unterhaltsam und humorvoll.


👉 Preispositionierung: Unverändert Premium, über Tony’s. 



Dieser Relaunch ist ein revolutionäres Re-Design - weit mehr als ein Refresh. So krass ändert man Marken nur, wenn sie einen kompletten Restart verordnet bekommen: JOKOLADE ist ein Personen-Kultprodukt geworden! 

 


Es gibt einige Beispiele extrem erfolgreicher Influencer-Produkte / Marken. 


👍 Die CHANCE ist offensichtlich: mit dem Erfolg des Influencers fliegt das Produkt auf seiner / ihrer Reichweite, Bekanntheit und Image. 


👎 Das RISIKO geht damit einher: bricht der Erfolg ein, gibt es Skandale, wird das Fundament der Marke beschädigt. 


Im deutschen Foodmarkt wurde gerade letzte Woche ein weiteres Influencer Produkt von KoRo angekündigt: die Pistazien-Schnitte von und mit Mario Götze


Um im Sportbereich zu bleiben: DAS internationale Beispiel für eine Influencer Marke ist die Jordan Brand. Im Jahr 1984 investierte Nike in hashtag#michaeljordan und führte den Schuh ein, den wir alle kennen. Daraus basierte nicht nur maßgeblich das Comeback der Marke Nike, sondern auch ein bis heute anhaltender Erfolg der Jordon Brand & Kollektion. 

✌ Darüber gibt es übrigens einen sehr inspirierenden Film “Air: Der große Wurf”. 


Wie findet ihr die neue JOKOLADE?

Probiert ihr die neue JOKOLADE aus?

Was haltet ihr von Influencer-Marken?



LinkedIn Post: 06.02.2024 by Christina Rüter










Comentarios


bottom of page